TSG Berghaus

Huette

Selbstversorgerhaus bei Oberstaufen

Das TSG-Berghaus Buchenegg liegt etwas oberhalb von Oberstaufen in Buchenegg. Im schönen Allgäu kann man Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Bergtouren, Wandern, Klettern, Fahrradfahren, Baden, Surfen, Segeln, Drachen- oder Gleitschirmfliegen – also alles was das Sportler-Herz begehrt. Dies ermöglicht die verkehrsgünstige Lage mitten im Allgäu, nahe dem Immenstädter Alpsee, nicht weit entfernt vom Dreiländereck Schweiz/Österreich/Deutschland. So können auch südlich gelegene Gebiete schnell erreicht werden

Jahrzehntelange Erprobung durch unsere eigenen Teams, wie Skischule, Rennlauf, Triathlon, Wandergruppen und Jedermänner bestätigt die breite Nutzbarkeit unseres Berghauses, das in Selbstverwaltung gemietet werden kann, immer wieder aufs Neue.

Etwa 60 Schlafplätzen, aufgeteilt in 3- bis 4-Bettzimmer und mehrere Matratzenlagern, einer Großraumküche mit Industriespülmaschine, Aufenthaltsräumen und einer Tenne, die zum Sport oder zum Feiern genutzt werden kann, birgt unser Berghaus enorm viele Vorteile. Eine schöne Tradition ist der Eintrag in unser Hüttenbuch, das natürlich mit vielen Nachfolgebänden – seit der Einweihung 1969 von jeder Gruppe beschrieben, bedichtet und oft phantasievoll bemalt wird.

Oberstaufen – als Standort unserer „TSG-Hütte“ – bietet als einziger Schrotkurort Deutschlands viele weitere Freizeitmöglichkeiten. Vom Erlebnis-Freizeitbad über Tennis, Squash, Krafträumen, Discotheken, Kneipen, Speiselokalen und Kino ist „im Dorf“ einiges los.